Skip to main content

Universitäten in Schleswig-Holstein

Die Christian-Albrechts-Universität zu Kiel ist die einzige Voll-Uni und gleichzeitig wissenschaftliches Zentrum im Bundesland Schleswig-Holstein. Insgesamt bietet die Uni mehr als 190 Studienfächer an. Die Christian-Albrechts-Universität zu Kiel wurde im Jahr 1965 gegründet. Aktuell sind an dieser Uni mehr als 26.000 Studenten eingeschrieben.
Die Universität bietet eine zeitgemäße Online-Einschreibung an. Auf der Homepage der Uni ist es zudem immer möglich, sich über interessante Themen, beispielsweise Studienfinanzierung, Studienorganisation, Studienfächer, etc. zu informieren. Die Christian-Albrechts-Universität zu Kiel bietet als einzige Hochschule im Bundesland Schleswig-Holstein Wissenschaftlern und Studenten ein Fachübergreifendes, wissenschaftliches Umfeld, da zwischen den insgesamt 8 Fakultäten dynamische Schnittstellen geschaffen wurden. Forschungsschwerpunkte sind „Gesellschaft, Umwelt, Kultur im Wandel“, „Oberflächenforschung“, „Nanowissenschaften“, „Meereswissenschaften“ und „Lebenswissenschaften“. In jedem dieser Schwerpunkte sind die Expertisen aller Fakultäten aus den Bereichen Geistes-, Rechts-, Technik-, Sozial- und Naturwissenschaften gebündelt. Diese Schwerpunkte sind mittlerweile fest in die Infrastruktur der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel integriert. Sie ergänzen die Einzelforschung in den Studienfächern. Diese Schwerpunkte bilden des Weiteren die Grundlage für die Graduiertenschule „Menschliche Entwicklung in Landschaften“ sowie für die Exzellenzcluster „Entzündung an Grenzflächen“ und „Ozean der Zukunft“. Parallel dazu wurden von der Universität gemeinsame Forschungsinfrastrukturen geschaffen. Die Uni bietet zudem Weiterbildungsmöglichkeiten für Berufstätige an, beispielsweise die fünf kostenpflichtigen Masterstudiengänge „Schulmanagement und Qualitätsentwicklung“, Medizin im Krankenhausmanagement“, „International Master of Applied Scientific Dental Education and Research (iMasder)“, „Hospital Management“ und „Berufsbegleitende Lehrerbildung“ (Mathematik). Ausführliche Informationen zum Studienangebot, einzelnen Studiengängen, den Weiterbildungsangeboten sind auf der Homepage der Uni erhältlich. Dort sind auch Vorlesungstermine sowie die Termine für Veranstaltungen, Ausstellungen, Konzerte sowie Vorträge jederzeit einsehbar.

 

zur Homepage der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel

Das Studienangebot und die Forschungstätigkeit an der Universität zu Lübeck haben ihren Ursprung aus der Medizin. Das Angebot der Studienfächer reicht von der Humanmedizin, Mathematik in Medizin, Lebenswissenschaften, Medizinische Ingenieurwissenschaft und Informatik. Durch diese Studiengänge hat die Universität den Schwerpunkt Life Science. Die Entwicklung des Masterstudiengang Biomedical Engineering erfolgt zusammen mit der Fachhochschule Lübeck. In der Universität steht besonders die Forschung im Vordergrund. Aus diesem Grund führt diese Universität regelmäßig intensive interdisziplinäre Austausche vor. Die Studierende können somit am weltweiten Wettbewerb der Forschung teilnehmen, welche in Kooperation mit internationalen und nationalen Unternehmen und Forschungseinrichtungen durchführt. Wer über dieses Thema mehr Informationen erfahren möchte, besucht am Besten hierfür den vorgesehenen Schnuppertag. An diesem Tag erhalten die Interessenten einen Einblick in die Sicht der Studierenden, in den Alltag eines Studierenden und über die Schwerpunkte der einzelnen Studiengänge. In der Freizeit können die Studierende das große Angebot an kulturellen und Sportlichen Angeboten genießen. Die Bewerbung an dieser Universität verläuft durch das Online-Verfahren, wie dies schon fast an jeder Uni oder Fachhochschule in Deutschland der Fall ist. Dabei muss dir jedoch im Vorfeld schon bewusst sein, für welchen Studiengang du dich bewerben willst. Da sich die Bewerber an der Universität zu Lübeck nur für einen Studiengang bewerben dürfen. Die Stadt Lübeck verfügt über eine sehr gute Verkehrsanbindung. So kannst du die Uni zu Fuß, Bus oder Bahn erreichen.

 

zur Homepage der Universität zu Lübeck

Flensburg liegt direkt an der Ostsee und unmittelbar neben Dänemark im Norden von Schleswig-Holstein. Die Europa-Universität Flensburg ist somit die nördlichste Universität Deutschlands. Außerdem ist sie eine noch ziemlich junge Universität. Sie wurde aus der ehemaligen Pädagogischen Hochschule gegründet. Auch heute noch liegt der Schwerpunkt im Bereich der Lehrerinnen- und Lehrerbildung. Aber auch internationales Management kann hier studiert werden.

Die Europa-Universität Flensburg ist eine eher kleinere Universität in Deutschland. Sie beschäftigt rund 400 Mitarbeiter und zählt gut 5000 Studierende. Studienfächer umfassen Erziehungswissenschaften, Schulpädagogik, Sonderpädagogik, Geisteswissenschaften, Theologien, Kunst, Textil und Musik, Sport, Naturwissenschaften, Mathematik, Technik, Sachunterricht, Sprach-, Kultur- und Medienwissenschaften, Gesundheits- und Ernährungswissenschaften, Europawissenschaften, Wirtschafts-, Gesellschafts- und Sozialwissenschaften.

Genaue Informationen zur Europa-Universität in Flensburg kriegst du am einfachsten an einer der regelmäßigen Informationsveranstaltungen. In direktem Kontakt und unmittelbar vor Ort kannst du dir am Besten ein Bild machen. Außerdem kannst du dann schon mal die Atmosphäre schnuppern. An der Europa-Universität Flensburg sind auch Studierende mit einer Behinderung willkommen. Informiere dich zu den Möglichkeiten vor Ort!

In Flensburg lässt sich generell relativ einfach eine Wohnung finden. Günstige Wohnheimzimmer oder auch Studentenwohnheime privater Anbieter finden sich alle in direkter Umgebung zur Universität.
Der Campus befindet sich nur circa zwei Kilometer vom Stadtzentrum Flensburg entfernt. Nach dem Ende der Vorlesungen finden sich die Studierenden dann oft am Strand bei der Hafenspitze wieder zusammen. Dort kann man auch den Sonnenuntergang betrachten.

zur Homepage der Europa-Universität Flensburg

Du suchst Bücher für dein Studium? Hier sind unsere Empfehlungen: